Beim Beten essen? - Klingt für uns zunächst einmal seltsam. Doch viele Religionen kennen ein Gebetsmahl, und nicht zuletzt erinnern sich Christen an das letzte Abendmahl Jesu. Da Gott Mensch geworden ist und selbst gegessen und getrunken hat, feiern wir kurz vor dem Fest seiner Geburt ein mehrgängiges Menü mit Gebet.

Ein stimmungsvoller, besinnlicher und fröhlicher Abend, von dem jeder gesättigt nach Hause geht: körperlich und geistig.