Wer braucht schon Unterbrechungen? Sie halten auf, verstören, bringen aus dem Rhythmus. Besser ist es, wenn alles wie am Schnürchen läuft.

Aber ununterbrochen funktionieren, das will auch niemand.

Unterbrechungen lassen durchschnaufen, ermöglichen neue Sichtweisen und einen kritischen Blick auf die Routine.

In der Hochschulgemeinde suchen wir nach Dingen, die unseren Alltag des Studiums unterbrechen. Hier bist Du nicht fachlich gefragt, wirst nicht konfessionell eingeordnet oder leistungsorientiert eingestuft, sondern erlebst eine Auszeit: Wir feiern, kochen und essen, laden interessante Gäste ein, diskutieren, helfen einander, spielen, lernen uns kennen, wandern, planen und ratschen.

Unsere Gemeinschaft gibt neuen Schwung für Studium und Alltag: Wir geben uns Anstöße und Hilfe, tauschen neue Sichtweisen aus und tanken neue Energie.

 

Nicht nur in unseren Gottesdiensten begleitet uns Gott, der in Alltag und Unterbrechungen durchscheint. 

 


Die KHG Ingolstadt steht allen Studenten und Studentinnen Ingolstadts offen.  Egal ob Du katholisch, evangelisch, orthodox oder einfach nur interessiert bist, egal ob Du an der THI oder WFI studierst,  egal ob Du Bachelor oder Master anstrebst oder promovierst, wir freuen uns, wenn Du bei uns vorbeischaust. Auch Mitarbeiter der Hochschulen und Professoren sind herzlich willkommen.

 

Wenn Du uns kennen lernen möchtest, schau einfach an einem Mittwoch um 19 Uhr vorbei!

 




Unsere Veranstaltungen und Empfehlungen:

                                                 ... mehr Termine






Bildnachweis: www.pixelio.de

                         www.maxrahn.eu

                         www.pfarrbriefservice.de

                         www.pixabay.com